in Apps, Devices & Resources

Forerunner 305, Windows 7 64 bit und ein Bluescreen of Death

Wer oben genannte Kombination im Einsatz hat, hat sich vielleicht auch schon über den gelegentlichen BSOD geärgert, wenn das Garmin-Geräte Daten übertragen sollte. Nachdem die Windows-Abstürze bei mir in den letzten Wochen immer häufiger auftraten habe ich mich mal umgesehen, kann ja nicht sein, dass ich der einzige bin.

Was (bislang) geholfen hat:

  • Sämtliche Garmin-Software deinstallieren, auch und besonders wichtig “Garmin USB Drivers”
  • Alle Garmin-Treiber deinstallieren (grmnusb.sys, grmngen.sys), über Gerätemanager sowie eventuelle Backups per Suchfunktion aufspüren und entfernen
  • Uhr anschließen und Treiber von Windows automatisch installieren lassen
  • Alle Browser schließen (ein laufender Chrome wird vom Setup ignoriert und das Plugin funktioniert dann dort nicht!)
  • Garmin Communicator installieren
  • die im Hintergrund erneut installierten “Garmin USB Drivers” wieder deinstallieren (Gerätemanager zeigt gleiche Treiber-Version wie vor der Communicator-Installation an, bei mir derzeit Version 2.3.1.0 vom 19/04/2012)

Seither kein weiterer Bluescreen!

Write a Comment

Comment