in Web & Tech

CSS :active Pseudo-Klasse im mobilen Safari anzeigen

Apples mobiler Safari respektiert Angaben zum CSS-Status :active nicht. Mit folgender Zeile JavaScript kann man ihn aber überzeugen, dies doch zu tun:

document.addEventListener("touchstart", function() {},false);

Ist das erledigt will man wahrscheinlich auch die standardmäßige Tap-Highlight-Hinterlegung entfernen, das geht dann mit diesem CSS-Schnipsel:

html {
    -webkit-tap-highlight-color: rgba(0,0,0,0);
    tap-highlight-color: rgba(0,0,0,0);
}


Apples mobiler Safari respektiert Angaben zum CSS-Status :active nicht. Mit folgender Zeile JavaScript kann man ihn aber überzeugen, dies doch zu tun:

document.addEventListener("touchstart", function() {},false);

Ist das erledigt will man wahrscheinlich auch die standardmäßige Tap-Highlight-Hinterlegung entfernen, das geht dann mit diesem CSS-Schnipsel:

html {
    -webkit-tap-highlight-color: rgba(0,0,0,0);
    tap-highlight-color: rgba(0,0,0,0);
}

Quelle: Enable CSS active pseudo styles in Mobile Safari – MiniApps Blog

Write a Comment

Comment

  • Related Content by Tag